Aktuelles

Betriebliches Gesundheitsmanagement:
Kopfschmerzen am Arbeitsplatz

Migränekur.de in Bad-EndbachSehr geehrte Damen und Herren,

gerade Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die in verantwortungsvollen Bereichen tätig sind, mit erhöhtem Stress und großem Arbeitsaufwand konfrontiert sind und/oder lange Arbeitsstunden an Schreibtisch und Computer verbringen, leiden unserer Erfahrung nach gehäuft an Kopfschmerzen. Eine Umfrage unter Ihren Betriebsangehörigen würde dies sicher bestätigen.

Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements referiert Dr. med. Andreas Pfaff, ärztlicher Leiter der Bad Endbacher Migräne- und Kopfschmerzkompaktkur sowie des Migräne-Präventionsseminars für Ihre Betriebsangehörigen über Migräne und chronischen Kopfschmerz –Diagnostik und Therapie. Vortragsdauer: 2-3 Stunden mit anschließender Fragerunde.

  • In Bad Endbach wird seit 1997 mehrmals im Jahr eine 3-wöchige Kompaktkur zur Behandlung von Patienten mit Migräne und chronischen Kopfschmerzen durchgeführt. Diese Intensivform der ambulanten Badekur wird von allen Krankenkassen anerkannt und großzügig bezuschusst.
  • Eine Woche gegen Kopfschmerz und für mehr Lebensqualität, so lautet das Motto des neu entwickelten Migräne- Präventionsseminars. Kernelemente der lang erprobten 3-wöchigen Kompaktkur werden hier in einer Woche zusammengefasst. Wir wollen den Teilnehmern dabei helfen, für sich zusammen mit Experten verschiedener Disziplinen eine individuell ausgerichtete neue Strategie zur Kopfschmerzbewältigung zu entwickeln. Die Kosten für dieses Seminar werden von den Krankenkassen nicht erstattet.

Beiden Therapieangeboten liegt ein multimodales Behandlungsprogramm zugrunde, das mit nur jeweils 10 - 15 Teilnehmern in einer Gruppe durchgeführt wird.

Die wesentlichen Therapieelemente sind:

  • Physikalische Therapie
  • Psychologische Therapie
  • Medikamentöse Therapie
  • Sowie reichlich Erholung, Information und Unterstützung durch die Gruppe

Über Kur und Präventionsseminar informiert die Kurverwaltung Bad Endbach. Anfragen zu einem Vortrag, z.B. im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, richten Sie bitte direkt an die Praxis Dr. Pfaff.

Dr. Andreas Pfaff